Fachliche Ausbildung individuell gestaltet

Pro Jahr planen wir mindestens eine(n) Auszubildende(n) zum/zur Fachinformatiker(in) Anwendungsentwicklung sowie eine(n) IT-Systemkaufmann/frau ein.

Was wir bieten

  • Monatliche Ausbildungsvergütung gemäß IHK Rahmenempfehlung
  • Fahrtkostenerstattung zur BBS Braunschweig
  • Kostenübernahme für Schulbücher
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitzeitregelung
  • Kinderbetreuung über unsere Kindertagespflege möglich

 

Was wir suchen

  • Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (Dauer: 3 Jahre)
    Voraussetzung ist mindestens ein Fachabitur. Vorkenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung und gute Noten in Englisch, Mathematik und Deutsch erhöhen die Chancen. Für den Beruf sollten Sie analytische Fähigkeiten besitzen, um komplexe Sachverhalte verstehen und umsetzen zu können. Zudem wird Sorgfalt und Genauigkeit, sowie die Fähigkeit zur Selbstorganisation vorausgesetzt.
  • IT-Systemkaufmann / IT-Systemkauffrau (Dauer: 3 Jahre)
    Gleiche Voraussetzungen, verbunden mit dem Wunsch, im Umfeld der Datenverarbeitung bzw. Digitalisierung kaufmännisch und organisatorisch tätig zu sein. Notwendig ist das Interesse daran, Prozesse und Anforderungen unserer Kunden kennenlernen zu wollen. Vorkenntnisse im Bereich der Wirtschaft und Informatik, gute kommunikative Fähigkeiten und Sprachgewandtheit sind hierbei besonders wichtig.

 

Was Sie erwartet

Die Ausbildung beginnt i.d.R. zum 1. August des Jahres. Die Ausbildung erfolgt im Betrieb und ist stark praxisorientiert. Zwei geschulte Ausbilder übernehmen die Betreuung. Neben der Berufsschule werden regelmäßige hausinterne Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Im späteren Fortschritt der Ausbildung werden die Auszubildenden schrittweise in Projekte und Projektteams integriert. Die Ausbildung endet mit einem anspruchsvollen Praxisprojekt und der Prüfung durch die IHK.

Die Berufsschule im Blockunterricht ist wahlweise an den Berufsbildenden Schulen Goslar oder Braunschweig möglich.

Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Auszubildenden immer zum oberen Drittel aller Absolventen eines Jahrgangs gehören. Das bleibt auch weiter unser Ziel.

Zum Seitenanfang springen